IT Systemadministrator*in

An der Universität Wien arbeiten über 10.000 Persönlichkeiten gemeinsam an den großen Fragen der Zukunft. Rund 2.900 Mitarbeiter*innen tragen mit ihrer Expertise in Administration und Organisation dazu bei, exzellente Forschung und Lehre zu ermöglichen. Sie wissen wie und wo sie am besten arbeiten können. Flexibel, remote, mit dem Freiraum, den sie brauchen, um ihr Potential zu entfalten. Sie wissen es auch? Wir suchen einen*eine

 

IT Systemadministrator*in

140 Zentraler Informatikdienst

Besetzung ab:  | Stundenausmaß: 20,00 | Einstufung KV: §54 VwGr. IVa

Befristung bis: 

Stellen ID: 2154

Ausführliche Beschreibung

Die digitale Vermittlung von Wissen nimmt einen immer wichtigeren Schwerpunkt in der Hochschullehre und im internen Weiterbildungsprogramm für Mitarbeiter*innen ein. In der Stabsstelle E-Learning werden die Tools der digitalen Lehre betrieben und weiterentwickelt.


Im Rahmen dieser Position stellen Sie den Betrieb unserer Opensource-Anwendungen im Bereich Lehre sicher und entwickeln aktiv unsere Infrastruktur weiter. Darüber hinaus arbeiten Sie an der Einführung von Moodle im Weiterbildungsbereich mit. Schaffen Sie Schnittstellen zwischen dem Moodle der Lehre und unserem Weiterbildungsbereich für Mitarbeiter*innen.

 

Die Stelle ist wie an der Universität Wien üblich vorerst auf ein Jahr befristet, eine Übernahme in ein unbefristetes Dienstverhältnis ist jedoch wünschenswert und wird angestrebt.

 

Ausführliche Beschreibung

Ihr persönlicher Wirkungsraum:

Als IT Systemadministrator*in sind Sie am Zentralen Informatikdienst der Universität Wien in der Stabsstelle "E-Learning" für Betrieb, Wartung und Weiterentwicklung der Lernplattform Moodle und angeschlossener Systeme verantwortlich. 

 

Ausführliche Beschreibung

Das machen Sie konkret:

  • Installation, Wartung und Weiterentwicklung der Serverinfrastruktur für die universitätsweite Lernplattform Moodle und angeschlossener Systeme (u.a. BigBlueButton, Etherpad, Particify, Opencast,....)
  • Durchführung bzw. Mitwirkung bei Upgrades und Updates
  • Integration bzw. Entwicklung von Schnittstellen von und zu Moodle
  • Third-Level Support (Analyse und Problemlösung)
  • Leitung bzw. Mitwirkung bei team- und abteilungsübergreifenden Projekten (v.a. Moodle für die Mitarbeiter*innen-Qualifzierung) bzw. uniübergreifender Kooperationen (Academic Moodle Cooperation)

 

Ausführliche Beschreibung

Das gehört zu Ihrer Persönlichkeit:

  • IT-Studium oder mehrjährige Berufserfahrung als Server Administrator*in im Linux-Umfeld bzw. facheinschlägige Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Betrieb von Linux-Serverinfrastruktur (vorzugsweise Redhat) mit Containerumgebungen (v.a. Podman)
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Betrieb von PHP-basierten Web-Applikationen
  • Kenntnisse in Ansible und ggf. anderen Automatisierungstechnologien
  • Kenntnisse über Postgress-Datenbanken und der Optimierung von SQL-Queries
  • Problemlösungskompetenz und Security-Bewusstsein
  • Fundierte praktische Erfahrungen mit Tools für Software Engineering im Team (z.B. Git, Gitlab)
  • Erfahrungen im Betrieb von Video‐Konferenz‐Tools (wie bspw. BigBlueButton) von Vorteil
  • Kenntnisse in der Administration von Servern im VMware vCenter von Vorteil
  • Kenntnisse über das Lernmanagement-System Moodle von Vorteil

 

Sie arbeiten eigenverantwortlich und strukturiert, sind serviceorientiert, lösungsorientiert, ein*e Teamplayer*in und besitzen hohe soziale sowie kommunikative Kompetenz. Zudem verfügen Sie über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
Als männlicher Bewerber haben Sie bereits Ihren Präsenz- oder Zivildienst abgeleistet.

Ausführliche Beschreibung

Das bieten wir Ihnen:

Work-Life-Balance:

Sie haben flexible Arbeitszeiten und können auch bis zu 50% Ihrer Arbeitszeit remote arbeiten.

Inspirierendes Arbeitsklima:

Sie sind Teil eines engagierten Teams mit diversem universitären Background, in einer offenen und ungezwungenen Arbeitsumgebung.

Entfaltungsmöglichkeiten:

Wir bieten Ihnen ein Umfeld, in dem das Erlernen neuer Fähigkeiten nicht nur erlaubt, sondern erwünscht ist.

Gute öffentliche Anbindung:

Ihr neuer Arbeitsplatz ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar.

Interne Weiterbildung:

Wir bieten Ihnen laufend die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen zu vertiefen. Wählen Sie aus einem umfangreichen, kostenfreien Kursangebot. 

Faires Gehalt:

Das Grundgehalt von EUR 3.266,20 (bei Vollbeschäftigung) erhöht sich, wenn wir Berufserfahrungen anrechnen können.

Gleiche Chancen für alle:

Wir freuen uns über jede zusätzliche Persönlichkeit im Team!

 

So einfach bewerben Sie sich:

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Dienstzeugnisse sowie ein kurzes Motivationsschreiben über unser Jobportal oder den "Jetzt Bewerben"-Button.

 

Bei inhaltlichen Fragen kontaktieren Sie bitte:

Eva Karall  

eva.maria.karall@univie.ac.at

 

Wir freuen uns über neue Persönlichkeiten in unserem Team! 
Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit, Frauenförderung und Diversität. Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordern daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

 

Universität Wien. Raum für Persönlichkeiten. Seit 1365.

 

Datenschutzerklärung

Bewerbungsfrist: 26.04.2024

IT